Vielfalt der Religionen

In der Kindertagesstätte begegnen sich Kinder aus verschiedenen Kulturen und Religionen. Kinder sind neugierig und wollen ... [weiter]

MeinGottDeinGott

Veröffentlichungen

Zusammen mit zahlreichen Vorträgen des Symposions wurden die Ergebnisse des Pilotprojekts ... [weiter]

Kinder

Informationen zur Stiftung Ravensburger Verlag

Die gemeinnützige Stiftung Ravensburger Verlag wurde im Jahr 2000 ... [weiter]

Kinder

Die Zielsetzung unseres Projekts

In der Kindertagesstätte begegnen sich Kinder aus verschiedenen Kulturen und Religionen. Diese Vielfalt birgt Chancen und Herausforderungen in sich. Kinder sind neugierig und wollen die Welt, in der sie leben, kennen lernen. Wenn die kindliche Neugier gefördert wird, haben die Kinder Lust und Interesse, mehr voneinander zu erfahren.

So können sie auf kindgerechte Weise an die verschiedenen Kulturen und Religionen, denen sie in unserer globalisierten und pluralen Welt begegnen, herangeführt werden.
Kinder

In der konkreten Umsetzung dieser Grundidee ergeben sich in verschiedenen Themenkomplexen zahlreiche Fragen:

Im Bezug auf interkulturelle und interreligiöse Bildung in den Einrichtungen:
  • Welche kulturellen und religiösen Themen sind für Kindergartenkinder zentral?
  • Welche Kulturen und Religionen sollen den Kindern nahe gebracht werden? Reicht es, die Kulturen und Religionen aufzunehmen, die vonseiten der Kinder in der Einrichtung vertreten sind? Was ist dann mit Einrichtungen, in denen eine homogene Kindergruppe betreut wird?
  • Welches Vorgehen ist kindgerecht?
  • Welche kulturellen und religiösen Vollzüge sind für die gemeinsame Praxis hilfreich und durchführbar?
Im Bezug auf die Kinder:
  • Welche Interessen haben die Kinder?
  • Was ist für ihr Verständnis charakteristisch?
  • Welche Zusammenhänge sind für sie noch schwierig zu verstehen?
Im Bezug auf die Erzieherinnen und Erzieher:
  • Welche Erfahrungen mit der interkulturellen und interreligiösen Bildung liegen vor?
  • Welche Chancen und Herausforderungen werden gesehen?
  • Welche Konzepte und Handlungsweisen greifen?
Im Bezug auf die Eltern:
  • Ist den Eltern eine interkulturelle und interreligiöse Bildung ihrer Kinder wichtig?
  • Welche Aspekte möchten sie besonders gefördert wissen?
  • Gibt es Ressentiments bzgl. einzelner Kulturen oder Religionen?

Im Rahmen unseres Projekts gehen wir mithilfe empirischer Forschungsmethoden diesen Fragen nach. Unser Ziel ist es, gelingende interkulturelle und interreligiöse Arbeit in Kindertagesstätten zu fördern.

Wenn Sie in diesem Zusammenhängen auf wertvolle Erfahrungen zurückgreifen können, kommen Sie doch auf uns zu und lassen Sie uns an ihren Erfahrungen partizipieren!
Wir freuen uns darauf!
Kinder

diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 10.08.2010